Aktuelles

24.10.2016 11:46

Hohlwegschule Flensburg


Ersatzneubau der Hohlwegschule und Neubau einer KiTa

Auftraggeber: Stadt Flensburg

Die Hohlwegschule ist eine zweizügige  Grundschule mit ca. 4800 m² Bruttogeschossfläche einschließlich Sporthalle und soll mangels wirtschaftlicher Sanierungsfähigkeit als zweigeschossiger Ersatzneubau an einem anderen Standort mit angepasstem Raumprogramm wiedererrichtet werden.

Der Neubau einer Kindertagesstätte mit ca. 120 Plätzen kompensiert entfallende Plätze anderer KiTa-Standorte und deckt den im Rahmen der städtischen KiTa-Entwicklungsplanung ermittelten zusätzlichen Bedarf.